Home  /  Über uns

der Bibliothek


Library " verbotenen Bücher " entstand aus der Notwendigkeit, sich auf einen Punkt zu konzentrieren und die allgemeine Öffentlichkeit Produktion Exil -und Samizdat- Verlagen und füllen als einer der " weißen Flecken " unserer jüngsten Geschichte.
Wir glauben, dass eine der Säulen der Demokratie das Recht des Bürgers auf Zugang zu Informationen ohne Behinderung ist, und wir versuchen, auf die Erfüllung dieses Rechts beizutragen. Um einen solchen Dienst kann tatsächlich erbringen muss Bibliothek privat sein und unabhängig.
Nach Überwindung zahlreicher rechtliche, finanzielle, räumliche und andere Probleme haben wir eine Bibliothek von 22 eröffnet im Oktober 1990 Podskalská Straße für die finanzielle und technische Unterstützung Cs. Stiftung Charta 77 und besucht von vielen prominenten kulturellen Führer, einschließlich des Präsidenten.
Später wurde die Bibliothek Aktivitäten aktiviert die selbstlose Hilfe vieler Unterstützer unserer Gedanken und in der Tschechischen Republik und der Körper war völlig einzigartig und unersetzbar, die werden noch vermisst.
Die Basis-Bibliotheken wurden Kopien der Samisdat-Ausgaben archiviert
Mülleimer, die von George Gruntorád und andere Publikationen von ihm in der Normalisierung durch Kauf oder Tausch erhaltenen veröffentlicht wurden. Die Sammlung bestand damals aus etwa 2000 Bücher, Zeitschriften und eine repräsentative Sammlung von Dokumenten.

AUSTELLUNG

Milí přátelé,

srdečně vás zveme na výstavu kreseb, obrazů a komiksů Václava Martínka alias pana Moritze.

Knihovna má odnedávna pohodlný bezbariérový přístup k výtahu přes dvůr (a pak výtahem do 3. patra).

Těšíme se na Vás!





Verpassen Sie nicht

priban_korespondence_ladislava_radimskeho_1461692230.jpg

Sturm und Drang

Spolupráce Libri prohibiti na projektu The Women Of Charter 77 And The New Dissenters

Projekt Rádia Svobodná Evropa představuje osudy tří signatářek Charty 77, jejichž odvaha se stala inspirací pro další ženy bojující za svobodu.

woman-77_1484405807.jpg

Odkaz na webové stránky projektu naleznete zde.